einblick - Die Zeitschrift des Deutschen Krebsforschungszentrums

Wie entsteht Krebs? Warum ist er so schwer zu besiegen? Was kann jeder einzelne tun, um vorzubeugen? Wie können Wissenschaftler und Ärzte Patienten helfen? Welche neuen Ansätze gibt es und welche wissenschaftlichen Fragen beantworten Forscher des Deutschen Krebsforschungszentrums außerdem?

Die Zeitschrift einblick gibt Antworten - aktuell, spannend und vor allem verständlich. Sie erscheint zwei- bis dreimal jährlich und kann kostenlos abonniert werden.

Aktuelle Ausgabe

© dkfz.de

1/2017 Entzündungen und Krebs

Wenn der Ausnahmezustand zur Regel wird: Chronische Entzündungen können zu einer ernsten Gefahr für die Gesundheit werden. Denn der anhaltende Kampf des Immunsystems gegen echte oder vermeintliche Feinde schadet auf Dauer dem betroffenen Organ. Doch es gibt auch Profiteure: Krebszellen fühlen sich in einer entzündeten Umgebung oft besonders wohl. Warum das so ist und welche Möglichkeiten sich dadurch bieten, Krebs vorzubeugen und zu behandeln, zeigen wir in der aktuellen Ausgabe des einblick.

•    Von der Fettleber zum Leberkrebs
•    Die zwei Gesichter der Entzündung
•    Wie Fresszellen zum Helfer des Tumors werden
•    Aspirin gegen Krebs?
•    Chronische Entzündungen und Krebs
•    Erfolgreicher Kampf gegen Hepatitis C-Viren

Zum E-Paper

Zur Übersicht

 

einblick-Abonnement

Gerne schicken wir Ihnen den einblick regelmäßig zu. Das Abonnement ist kostenlos und unverbindlich.

Bitte registrieren Sie sich dazu über unser Anmeldeformular.

einblick-App und E-Paper

Mit der einblick-App lesen Sie die Zeitschrift des Deutschen Krebsforschungszentrums jederzeit mobil und kostenlos auf ihrem iPad oder Android-Tablet. Zusätzlich können Sie den einblick als E-Paper auch direkt auf Ihrem PC lesen.

Extras der digitalen Version: Hintergrundinformationen, Bildergalerien und Videos.

iPad-App: Link zum iTunes Store

Android-App: Link zum Google Play Store

E-Paper: Link zum E-Paper

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben des einblick ab dem Jahr 2002.

zum Archiv

© dkfz.de

nach oben